Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
  • Sonnenbrille stets dabeihaben
  • Aufstecken und Abnehmen
  • Mit trendiger Solarisation
  • Extrem klare Sicht
  • Kurzfristig hochklappbar
  • Kommt mit Klarsichtetui

Sonnenbrillen-Aufsatz - die stylische Sonnenbrille für Brillenträger

Als Brillenträger kennt man das Peoblem: diese chicen, neuen Sonnenbrillen mit diesen bunten, farbverändernden Gläsern kriegt man nirgends mit der eigenen Sehstärke. Man muss schlicht entweder komplett darauf verzichten oder ansonsten Kontaktlinsen verwenden und sich dann eine dieser trendigen Sonnenbrillen auf die Nase setzen. Beide Varianten sind nicht wirklich schön und erstrebenswert. Aber es gibt noch eine weitere Option, mit einer Sonnenbrille mit solirisierten Gläsern - so der Fachbegriff - umherlaufen zu können und dabei die eigene Brille mit Sehstärke weiterhin auf der Nase zu haben: Als Aufsteck- oder Clipon-Brille. 

Manchmal ist es zum Verrücktwerden. Da gibt es ja jetzt überall diese günstigen Sonnebrillen zu kaufen: verspiegelt, mit einem tollen Farbverlauf und einfach chic. Was aber tun, wenn man eine Brille mit Sehstärke benötigt? Ganz klar, man kann sich so eine Brille leider nicht kaufen, denn die Herstellung ist schlichtweg nicht möglich. Denn bei einer Sinnenbrille wird ein Glasrohling so perfekt geschliffen, dass er auf Micrometer genau die richtige Krümmung sowie die entsprechende Stärke aufweist. Bei den besagten Brillen ist es aber so, dass diese verspiegelte Farbschicht im Nachhinein auf den Brillenrohling aufgedämpft wiird. Diesen Schritt macht aber kein Berateller, zumal es auch die Dicke der Brillengläser und somit die perfekte Anpassung an die Sehstärke des Brillenträgers verändern würde. Damit wäre die ordnungsgemäße Brillenglasherstellung nicht mehr gewährleistet.

Clipon-Sonnenbrille bringt Lösung zum „verspiegelte-Sonnenbrille"-Problem

Aus diesem Grund gibt es nicht zuletzt sogenannte Clipon-Aufsätze für Brillen. Diese werden einfach auf das bestehende Brillengestell as hoc aufgesteckt, wobei die Halterung gläserschonend verarbeitet ist. So hat man eine dünne Kunststofflinse vor der normalen Brillen - wichtig: keine Sonnenbrille, da sonst doppelt verdunkelt werden würde, was insbesondere beim Autofahren ein großes Problem wäre.

Einmal aufgesetzt, kann man die Sonnenbrille jederzeit hochklappen, z.B. wenn ein Tunnel naht und man sonst nicht genug sehen würde. Dazu braucht man nur mit einem Finger sanft den Brillenaufsatz hochzuschieben. Will man wieder die Sonne oder anderes, grelles Licht aussperren, genügt wieder ein Finger, um den Blendschutz wieder vor die Brille zu flippen.

Weitestgehend bruchsicher, UV-abschirmend und polarisieren.

Aber nicht nur die verspiegelte sowie farbige Oberfläche mähen die Clipon-Sonnenbrille so genial. Auch die weiteren Eigenschaften sind beeindruckend für so ein kleines Teil:
  1. UV-Schutz - die Clipon-Brillen sind alle UV400+, einem Standard, der besagt, dass quasi 100% aller schädlichen UV-Strahlen durch die Brille geblockt werden. Gut für die Augen.
  2. Polarisation - die Kunststofffolie der Clipon-Brille ist so geartet, dass man eine unglaublich klare Sicht erhält. Konturen werden viel klarer und schärfer, sodass man einfach besser sieht. (Anmerk.: am besten funktioniert die Brille dennoch, wenn man eine Schirmmütze wie ein Basecap oder einen Hut mit breiter Krempe aufsetzt, da sonst die Sonnenstrahlen zwischen Clipon und Brille gelangen können und für unschöne Lichtteflexe sorgen können.)
  3. weitestgehend bruchsicher - das Kunststoff kann ordentlich gebogen werden ohne zu brechen. Wir haben es zwar nicht ausprobiert, aber es soll wohl auch Hammerschlägen trotzen können. 
  4. Besonders leicht - so kann es immer gut überall mit hingenommen werden. Stylische Personen können es bei Nichtgebrauch zum Beispiel seitlich an die Hemd-Knopfleiste abklemmen und so ein stylisches Statement setzen. 

Firmendaten

WOO||OOM
by Wollweber
Feldtstr. 15a
38855 Wernigerode

T: +49 (0) 3943 60 80 65
@: bureau@woolloom.de
W: https://www.woolloom.de